W ~ Wattenmeer ~ UNESCO Weltnaturerbe

W ~ Wattenmeer ~ Die Farben des Meeres: Farbimpulse
19. November 2017
Die Farbe des Meeres
W~ Wattenmeer – Unterschiede zwischen Nordsee und Ostsee
13. Dezember 2017

W ~ Wattenmeer ~ UNESCO Weltnaturerbe

W-Wattenmeer, Ostfriesland- Unesco Welterbe

Warum sind Meere verschiedenfarbig?

Die Farbe einer Meeresoberfläche, die wir sehen, setzt sich aus zwei Anteilen zusammen: der Farbe von Schwebstoffen im Wasser und der reflektierten Farbe des Himmels.

Warum ist die Südsee so traumhaft blau?

Das Meerwasser ist in tropischen Ozeanen fast frei von Schwebstoffen und Plankton. Daher spiegelt es das reine Himmelsblau wider. Außerdem steht die Sonne sehr hoch am Himmel, so daß das Sonnenlicht tief ins Wasser dringt und dort zu blauem Licht "umgewandelt"wird.

Warum ist die Nordsee meist grün oder grau?

Der Nährstoffreichtum der Nordsee erlaubt ein reiches Planktonwachstum. Außerdem wirbeln Stürme oft Schwebstoffe aus den Küstengewässern auf, die das Nordseewasser trüb braun oder gün färben. Spiegelt sich mal der blaue Himmel darin, so sieht man eine Farbmischung aus Plankton-Grün, Schlick-Braun und Himmelblau.

Woher kommt das Nordseewasser?

Das Einzugsgebiet der Flüsse, die in die Nordsee münden, reicht von Tschechien bis Südengland und von der Schweiz bis Norwegen. Die Abwässer von etwa 200 Millionen Europäern fließen - mehr oder weniger gereinigt - in das Meer vor unserer Haustür. Auch Prag und Paris liegen an der Nordsee!
Quellen: Umweltatlas Wattenmeer, Bd. 1 (1998), Ulmer Verlag. S. 19

Quelle: https://www.schutzstation-wattenmeer.de/wissen/wattenmeer/meereskunde/farben/

Liebe Leser - gerne würde ich von euch wissen, was ihr zur Farbe des Meeres denkt.
Stört es euch, das die Nordsee so "Gesund" aussieht?
Manch einer könnte ja auch denken, hier wäre das Wasser permanent besonders schmutzig?
Ich würde mich freuen, wenn ihr dazu eure Meinung in den Kommentaren schreibt.

Liebe Leser

Links in neuem Fenster öffnen: Rechtsklick + anwählen,
ansonsten verlasst ihr unsere Seite

Auf den verlinkten Seiten gelten jeweils die Datenschutzerklärungen und AGB des Anbieters.
Die Kommentar-Funktion ist auf Grund der neuen DSGVO geschlossen
VIDEO: NEUE DSGVO: Videos die mit YOUTUBE verlinken:
Wenn ihr sie anschaut, seid ihr mit den YouTube Nutzerbedingungen einverstanden:

*link: Nutzerbedingungen/Datenschutz

(öffnet in neuem Tab) ansonsten - lasst es.